Hautpflegeroutine mit Avène (!) & Neutrogena

Werbung wegen Markennennung

Heute stelle ich euch zwei Produkte vor, die ich in meine Hautpflegeroutine eingebunden habe.

Neutrogena hat ein neues Waschgel herausgebracht – ölfrei. Und alles wo „neu“ draufsteht, hat schon meine Aufmerksamkeit 🙂 . Nein, mein normales Waschgel von Neutrogena ging leer und ich wollte mir ein neues kaufen. Bin also durch die Regale geschlendert und am Ende bin ich halt bei dem hier gelandet.

  • Wissenschaftlich bewiesen: Bewahrt den Großteil der essentiellen Nährstoffe in der Haut und baut einen natürlichen Schutzschild auf. Dieser hilft, die Haut widerstandsfähiger gegen neue Pickel zu machen.
  • Auch für sensible Haut geeignet.
  • Ölfrei

Ein Pump von dem Gel reicht völlig aus, mit angefeuchteten Händen kurz aufgeschäumt und das Gesicht gründlich gewaschen. Ich finde das Waschgel sehr angenehm! Es hinterlässt keine trockene oder spannende Haut. Trotz der Reinigung fühl sie sich gut an. Der Duft ist sehr angenehm und sanft. In Kombination mit dem Gesichtswasser von Neutrogena , das ich seit Jahren immer wieder gerne benutze, habe ich weniger Hautunreinheiten und Mitesser. Meine sensible Haut, vor allem um die Augen und Nase herum, verträgt das Waschgel sehr gut. Ich bin rundum zufrieden 🙂 .

Nach dem Gesichtswasser und meinem nun nicht wegzudenkenden Vichy Minéral 89 Elexier trage ich meine neue Gesichtscreme von Avène auf. Auch hier bin ich durch Zufall auf sie aufmerksam geworden. Im Grunde genommen wollte ich mir wieder meine Siriderma Creme kaufen, war aber zu faul um ehrlich zu sein, extra dafür in die eine Apotheke bei  uns zu fahren, die Siriderma hat. Also bin ich in der Stadt in Müller rein und hab gesucht was passen könnte. Mit meiner sensiblen Haut wollte ich trotzdem was „gescheites“ kaufen, auf die meine Haut nicht reagiert oder wieder Neurodermitis ausbricht :/ . Als ich fast aufgegeben habe, weil nichts so zu passen schien, fiel mein Blick auf die Marke Avène – die eigentlich sonst in der Apotheke zu kaufen ist.

Was mich am meisten überzeigt hat, war tatsächlich dass es 50% Thermalwasser beinhaltet. Und wer meinen Bericht über das Vichy Elexier gelesen hat, das eben auch Thermalwasser hat und es mir so gefällt,weiß warum ich dachte dass die Creme auch bestimmt gut sein wird.
Zu dem Zeitpunkt wusste ich noch NICHTS über Avène und was für tolle und hochwertige Produkte sie eigentlich herstellen. Ich verlinke euch mal die Avène Webseite hier wenn ihr neugierig seid!

Zu der Creme:

Cleanance HYDRA reguliert die Nebenwirkungen einer austrocknenden und irritierenden dermatologischen Aknebehandlung. Die nicht fettende Emulsion mit einem hohen Anteil an Avène Thermalwasser beruhigt die beanspruchte Haut sofort, wertvolle Pflanzenöle stellen die angegriffene Hautbarriere wieder her. Die Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt.

  • Beruhigt Hautirritationen
  • Lindert Rötungen
  • Spendet Feuchtigkeit

Das hat mich überzeugt. Auch wenn ich kein Akne habe, aber schaden kanns ja mal nicht 😀 😀 . Avène hat für gefühlt für jede Haut die richtige Creme. Aber aus der schnelle heraus habe ich mich für die entschieden und bin suuuuper zufrieden!
Sie ist so gut wie geruchsneutral- schon mal ein super Zeichen, dass kein „Schrott“ drin ist und die Haut irritieren könnte- fühlt sich beim Auftragen sehr samtig an und zieht sehr schnell ein. Sie ist leicht und nach dem Auftragen ein wenig „klebrig“ , aber das ist der perfekte Primer fürs Make-Up 😀 . Da verrutscht aber auch nichts mehr hab ich den Eindruck. Sonst glänze ich nicht mehr oder weniger über den Tag nach. Kommt aber auch drauf an ob und welche Foundation man trägt.
Meine Haut hat den ganzen Tag Feuchtigkeit, fühlt sich super an und das Wichtigste: keine Hautirritationen. Ich vertrage sie super ! Jackpot! 😀
Sie hat mich auch im Urlaub mit begleitet und ist seit dem mein ständiger Begleiter. Gespannt bin ich wie sich die Creme jetzt im Winter bei trockener Heizungsluft schlagen wird. Ich halte euch auf Instagram auf dem Laufenden! Aber seit Monaten eine Creme die ich weiterempfehlen kann und ihr Geld wert ist und ich glücklich bin sie gefunden zu haben 🙂 .

Trackback from your site.

Lasse einen Kommentar da