Granola Rezept | selbstgemachtes Knusper-Müsli

Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch mein Granola Rezept zeigen. Ich zeig euch ein SEHR einfaches, leckeres und vor allem gesundes Knusper-Müsli das ihr euch leicht selber machen könnt.

Das Müsli kann nach Geschmack und Vorlieben mit verschiedenen Nüssen, Kokosraspeln, getrockneten Früchten und viel Mehr abwandelt werden. Wie es euch gefällt und was ihr mögt! Einfach rein damit! Wichtig ist nur, dass ihr keine nassen bzw. feuchte Zutaten verwendet. Frisches Obst usw. könnt ihr immer beim Essen dazugeben. Also nur getrocknete Zutaten verwenden.

Zutaten die bei mir ins Müsli kamen:

3 Tassen Haferflocken
1/2 Tasse Nüsse – fein gehackt
(Bei den Nüssen habe ich eine Nussmischung genommen in der
Haselnusskerne, Mandeln, Cashewkerne und Walnusskerne drin waren)
1/4 Tasse Sonnenblumenkerne
3 EL brauner Zucker
1 1/2 TL Zimt
1/2 TL Ingwerpulver
1 EL Honig
2 EL Pflanzenöl
eine Prise Salz
Cranberrys

Die trockenen Zutaten alle gut vermengen.
Honig, Zucker und Öl in einer Pfanne erhitzen bis alles flüßig wird. Danach das Honig-Zucker Gemisch zu den trockenen Zutaten geben und gut mischen damit es gleichmäßig verteilt wird.
Zuletzt alles auf einen mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und bei 150 Grad für 30 bis 40 min. backen. Gelegentlich das Müsli auflockern damit es gleichmäßig braun wird.
Nach dem Backen auskühlen lassen- so wird es schön knusprig. Jetzt eine Handvoll Cranberrys hinzufügen und vermischen.

Fertig ist euer frisches Knusper-Müsli!
Am besten ihr bewahrt es in einem gut verschließbaren Behältnis auf damit es lange knusprig bleibt.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachbacken : )!

Trackback from your site.

Lasse einen Kommentar da