Der Große Abgeschminktücher-Test

Sandras Beauty More Blog Review Erfahrung Abschminktücher im Test Vergleich
Werbung wegen Markennennung

Abschminken ist das A und O bei der täglichen Abendroutine, damit die Haut sich regenerieren und über die Nacht atmen kann. Geht nie geschminkt ins Bett! Eure Haut wird sich sonst mit Unreinheiten und einem unschönen Teint revanchieren.
Zu meiner Abschminkroutine zählen immer Abschminktücher. Viele schwören auf die von Bebe und meinen diese wären die besten. Aber stimmt das wirklich?
Ich habe über paar Monate einige Marken ausprobiert, um das zu vergleichen. Sind Bebe wirklich die besten oder gibt es da bessere Alternativen die ihr evtl. noch nicht kennt? Ich kann leider nicht wirklich einen „Sieger“ bestimmen, da jeder eine andere Haut hat und auch etwas anderes sucht. Für manche gehen nur ganz weiche Tücher, andere wollen ein wenig grobere, aus der Naturkosmetik oder nicht.
Deshalb entscheidet selber 🙂 .

Today (von Rewe), Alverde und Alviana (Naturkosmetik), Bebe, Nivea, Balea (dm Eigenmarke) und die von Garnier habe ich mal unter die Luppe genommen. Ich hatte Probleme mit meiner Haut und alles hat sie sehr gereizt. Deshalb bin ich bei der Hautpflege vor allem auf natürliche Öle und Naturkosmetik umgestiegen. Bei dem Abschminktüchern wollte ich auch etwas anders versuchen. So habe ich viele Marken ausprobiert um die passende für mich zu finden.

Erst mal die Tücher aus der Naturkosmetik:

Die von Alverde habe ich im dm für 1,95€ gekauft. 25 Stück sind enthalten. Sie riechen wirklich gut, typisch eben nach Alverde. Bio-Limettenöl und Bio-Apfelwasser schenken einen fruchtig-frischen Duft. Aus 100 % Baumwolle – mit einer milden, pH-hautneutralen und farbstofffreien Emulsion. Die Lotion die enthalten ist pflegt die Haut bereits während der Reinigung. Danach spürt man einen leichten Fettfilm. Die Tücher sind ohne Zusatz von Ethanol. Das Tuch ist sehr weich, feucht und nimmt das Make-Up gut ab.

Alviana sind die teuersten die ich getestet habe und und kosten 2,49€ bei ebenfalls 25 Stück und sind tierversuchsfrei. Die Tücher sind feucht aber eher grober von der Struktur. Sie sind ebenfalls mit mit einer milden, ph-neutralen und alkoholfreien Reinigungslotion getränkt und sind speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse von normaler und Mischhaut. Die pflegenden Eigenschaften von Bio-Aloe Vera, pflanzlichem Glycerin und Orangenwasser bewahren die Haut vor dem Austrocknen. Sie haben mich überhaut nicht gereizt da sie nur natürliche Inhaltsstoffe haben und ohne Alkohol sind. Für empfindliche Haut sehr geeignet wie ich finde. Für die Qualität zahle ich gerne ein wenig mehr.

 

Die anderen konventionellen Reinigunstücher.:

Today habe ich beim Rewe für nur 0,99€ mit 25 Stück erhalten. Sie riechen seifig und mild. Die Struktur der Tücher ist ebenfalls eher grob und auch gut feucht. Sie haben mein Make-Up gut abgenommen. Sie sind auch ohne Alkohol und Parfümöl. Für empfindliche Haut also ebenfalls wie ich finde gut zum Anwenden. Für den Preis absolut in Ordnung.

Die bebe Young Care 3in1 Pflegende Reinigungstücher kosten beim dm 2,25€ mit 25 Stück. Die Tücher eignen sich auch für die empfindliche Augenpartie da sie auch ohne Alkohol sind. Die Tücher sind sehr feucht und weich von der Struktur her. Riechen Typisch nach bebe und entfernen ebenfalls das Make-Up gut.

Reinigungstücher von Nivea haben mir vom Geruch her sehr gefallen. Eben Nivea :). Sie kosten genauso viel wie die von bebe – 1,65€ mit 25 Stück. Die Tücher sind auch schön feucht und weich. Ich weiß nicht ob das immer bei denen so ist, aber beim Herausnehmen sind immer mehrer Tücher herausgekommen. Vielleicht waren sie nicht richtig gefaltet. Das war das einzige was mich an denen leider gestört hat. Aber vielleicht hatte ich nur so ein Exemplar. Sie haben eine pflegende Formel mit Eucerit und Panthenol. Abgeschminkt haben sie ebenfalls gut.

Die Eigenmarke von dm musste ich auch unbedingt testen. Die Balea Tücher kosten beim 25 Stück nur 0,95€. Die milde Emulsion erfrischt die Haut, spendet Feuchtigkeit und beugt dem Austrocknen vor. Mit Vitamin E, Allantoin und Lotusblüten-Extrakt. Ohne Ethanol. Die Tücher fühlen sich auch sehr feucht an und von der Struktur her eher mittel weich. Also nicht so samtweich wie die von Alverde aber auch nicht so grob wie die von Alviana.

Die letzten die ich getestet habe sind die von Garnier. Die 25 Stück kosten 2,25€. Die Garnier Hautklar 3in1 Reinigunstücher sollen Pickeln und Mitessern vorbeugen. Ist schwer zu sagen ob das klappt. Würde eher nein sagen. Sie reinigen wie meiner Meinung nach wie alle anderen Tücher nicht mehr und nicht weniger. Ob sich der Preis lohnt weiß ich nicht. Die Tücher sind auch sehr weich und von der Struktur her auch eher mittel. Sie riechen eigentlich nach gar nichts und sind sehr neutral.

Ich habe mal alle Abschminktücher mal bewertet:

 

Marke Preis Struktur Feuchtigkeit Geruch/Intensität Abschminken (auch wasserfest)
Today 0,99€ grob sehr feucht seifig/mittel mittel
Alverde 1,95€ fein/weich sehr feucht sehr nach Alverde/ hoch gut
Alviana 2,49€ grob feucht frisch, cremig/ mittel mittel
bebe 2,25€ fein/weich sehr feucht nach bebe/ mittel gut
Nivea 1,65€ fein/weich sehr feucht nach Nivea/mittel gut
Balea 0,99€  mittel feucht seifig/ mittel mittel
Garnier 2,25€  mittel feucht neutral/ wenig mittel

Meine persönlichen Lieblinge sind die von Alviana, auch wenn sie am meisten kosten – aber Qualität und Naturkosmetik hat halt ihren Preis – gefolgt von Bebe und Balea 😉 . Welche sind eure? Hab ihr Favoriten oder andere Marken die ihr super findet?

Trackback from your site.

Lasse einen Kommentar da